AUTOLACKIEREREI JIRASKO
Lackierung und Unfallinstandsetzung

Leistungen / Reparaturen

Bei unseren Lackierungen überzeugen wir mit Qualität. Diese Leistung erbringen wir für folgende Nutzfahrzeuge und Zubehör:

  • Pkw
  • Lkw
  • Zweirad
  • Oldtimer
  • Felgen
  • Boote
  • Industriefahrzeuge
  • Anhänge
  • Sonstige

weitere Leistungen:

  • Karosserie Instandsetzung
  • Fahrzeugaufbereitung
  • Spot-Repair
  • Hol- und Bring Service


Nach  einer Lackierung kann Ihr Fahrzeug auf Wunsch gereinigt und poliert werden. Die Betreffenden Reparaturlackierungen an Ihrem Fahrzeug werden sowieso poliert und bei Abholung in Ihre Obhut zurückgegeben.

Sie werden überzeugt sein - als wäre nie was gewesen.

Ausstattung unserer Lackiererei

  • 2 Pkw- und 1 Lkw Lackierkabine
  • 1 Zweisäulen und 1 Viersäulen Hebebühne sowie 2 hydraulische Scherenhebebühnen
  • 1 Farbauslesegerät des Herstellers Genius iQ zur Farbtonbestimmung
  • großes Farbsortiment eines internationalen führenden Herstellers

Service

Ein besonderer Service unseres Hauses ist der Kostenlose Hol- und Bring Service, mittels Anhänger worauf das Fahrzeug transportsicher mit Spanngurten befestigt wird.

Für Klein- und Ersatzteile haben wir einen inhaltlich optimal ausgestatteten Transporter.

TÜV

Jede Kalenderwoche donnerstags von 12:00 - 16:00 Uhr.

Wir bieten Ihnen neben Inspektion, auch Hauptuntersuchung (mit integrierter AU) an.
Bei Bedarf besprechen wir alle notwendigen Arbeiten im Vorfeld mit Ihnen.

Preise / Kostenvoranschlag

Kommen Sie einfach mit Ihrem Fahrzeug zu uns und wir verschaffen uns einen Überblick. Die Preise für Kunden werden vor Ort in unserem Haus kalkuliert. Ein Kostenvoranschlag kann mit unserem EDV-System erstellt werden. Die korrekten Fahrzeugdaten werden online per Datenabfrage ( Fahrgestellnummer ) erfasst.

Vorteile:

  • Das sichert die Definition des Fahrzeugtyps mit all seinen Ausstattungsvarianten
  • Fehlkalkulationen und Falschbestellungen von Ersatzteilen werden vermieden
  • Kundensicherheit: ausschließen von willkürlich erdachten Arbeitszeiten und Materialpreisen
  • Bessere Vergleichbarkeit zwischen den Werkstätten
  • Handhabe eines einheitlichen Regelwerks bei der Abrechnung mit Versicherungen